Digitale Kritische Gesamtausgabe von Nietzsches Werken und Briefen (eKGWB)

 

Die Digitale Kritische Gesamtausgabe Werke und Briefe (eKGWB) ist die digitale Fassung der deutschen Referenzausgabe der Werke, nachgelassenen Fragmente und Korrespondenz Nietzsches, herausgegeben von Giorgio Colli und Mazzino Montinari (Friedrich Nietzsche, Werke. Kritische Gesamtausgabe, Berlin/New York, de Gruyter, 1967– und Nietzsche Briefwechsel. Kritische Gesamtausgabe, Berlin/New York, de Gruyter, 1975–). Die eKGWB wird von Paolo D'Iorio herausgegeben und von Nietzsche Source publiziert.

Die Textqualität der eKGWB ist das Ergebnis einer akribischen Textkollation. Philologen haben jedes Wort des digitalisierten Textes mit der Printausgabe verglichen. Darüber hinaus sind nun alle bisher in den kritischen Apparaten der verschiedenen Kommentarbänden der Druckausgabe verstreuten, ca. 6.600 philologischen Berichtigungen direkt in den elektronischen Text integriert worden. Alle berichtigten Passagen erscheinen farblich hervorgehoben, mit einem Mausklick wechselt die Ansicht zur früheren, unkorrigierten Fassung der Textbände der Druckausgabe.

Das eKGWB-Interface erlaubt es dem Leser mit Leichtigkeit Texte nachzuschlagen, sie zu zitieren und Textabschnitte zu kopieren. Er kann den gesamten Textkorpus oder einzelne ausgewählte Teilbereiche nach Wörtern und Sätzen durchsuchen und sich die ausgegebenen Textpassagen oder Okkurenzlisten ausdrucken.

Die eKGWB ist in XML-TEI kodiert, um die Interoperabilität mit anderen Textarchiven zu gewährleisten. Die Edition basiert auf einem besonderen digitalen Klassifikationssystem, welches jedem Werk, Kapitel, Aphorismus oder Fragment eine eigene stabile Internetadresse zuweist. Die Siglen, die in diesen Internetadressen (URLs) benutzt werden, entsprechen den Standardabkürzungen der Colli/Montinari Druckausgabe. Hierdurch wird Einvernehmlichkeit zwischen der Papierwelt und der Welt digitaler Ressourcen gesichert. So kann etwa der erste Abschnitt von Der Antichrist unter folgender Adresse aufgerufen werden: www.nietzschesource.org/eKGWB/AC-1. Der Einsatz eineindeutiger und stabiler URLs in Verbindung mit den konventionellen Sigla macht die eKGWB zu einer zuverlässigen und voll zitierfähigen wissenschaftlichen Quelle für die akademische Forschung.